Datenschutzhinweise nach DSGVO

Datenschutzhinweise nach DSGVO

Die nachfolgenden Datenschutzhinweise geben einen Überblick über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten.

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich? An wen kann ich mich wenden?

Küstenzeit Vermietungsservice GmbH
Badestr. 6
26506 Norden
Telefon: 04931 / 930 49 39
E-Mail-Adresse: moin@kuestenzeit.net

Ihre Daten werden zum Zwecke der Angebotserstellung oder Buchung eines Ferienobjektes und der folgenden Abwicklung durch die Küstenzeit Vermietungsservice GmbH gespeichert und ausgewertet.

Es werden alle notwenigen Daten zur Angebotserstellung und/oder zum Abschluss eines Zeitmietvertrages gespeichert (gem. Art. 6 Abs. 1 b DSGVO) Diese sind:

E-Mail Adresse, Vorname, Nachname, Adresse, Geburtsdaten, (ggf.) Kontodaten.

Ihre Daten werden bis auf Widerruf gespeichert und nach 10 Jahren automatisch gelöscht, außer es gelten abweichende gesetzliche Aufbewahrungsfristen. Sie können sich jederzeit unter moin@kuestenzeit.net über Ihre Daten informieren (gem. Art. 15 DSGVO) und eine Herausgabe, Löschung oder Berichtigung beantragen (gem. Art. 16, 17 DSGVO). Darüber hinaus haben Sie das Recht, sich an die für Sie zuständige Datenschutzbehörde (z.B. Ihren Landesdatenschutzbeauftragten) zu wenden.

Die Küstenzeit Vermietungsservice GmbH wird personenbezogene Daten ausschließlich zur Erfüllung von eingegangenen Verträgen weitergeben. Dieses gilt insbesondere für die Weitergabe der Daten an die jeweiligen Kurverwaltungen zur Ausstellung von Kur-, bzw. Gästekarten

Durch die Anforderung eines Angebotes und/oder durch die Buchung eines Ferienobjektes willigt der Benutzer ein, dass die Küstenzeit Vermietungsservice GmbH Kontakt per E-Mail, Post oder Telefon aufnimmt, um über Fragen oder Sachverhalte zu Angeboten oder Buchungen zu informieren. Zudem wird die Einwilligung zur Information über Leistungsangebote oder Neuigkeiten erteilt. Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber der Küstenzeit Vermietungsservice GmbH (z.B. per Post, E-Mail,) widerrufen werden. Ein Widerruf berührt die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung Akzeptieren